Aktuelles

Rückblick Schweizer Kongress zur Begabungs- und Begabtenförderung 2017
«Wo kämen wir denn hin ... ?» ...wenn Schulen Begabungen und Begabte fördern ...

Mehr als 750 Lehrpersonen und Bildungsverantwortliche diskutierten am Internationalen Kongress zur Begabungs- und Begabtenförderung vom 14.-16.9.2017 neue Erkenntnisse sowie Schul- und Unterrichtskonzepte zur Begabungs- und Begabtenförderung am Campus der Pädagogischen Hochschule Nordwestschweiz in Brugg.

→ Tagungsbericht


Aktueller Newsletter

Die neusten Informationen aus den Netzwerk, aus den Kantonen, aus der Forschung, von anderen Organisationen, mit Hinweisen auf Publikationen und vieles mehr.

→ Newsletter September 2017


Termine

Hinweise auf Veranstaltungen im In- und Ausland

→ Terminkalender


Broschüre «Erfordernisse und Perspektiven für wirksame Begabungsförderung»

Seit der Gründung des Netzwerks Begabungsförderung im Jahr 2000 wurde im Netzwerk Begabungsförderung der Wissens- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern der Gremien wie auch mit externen Fachleuten gepflegt. Die im Netzwerk vertretenen Konzeptionen zur schulischen Begabungsförderung, die auch Begabtenförderung umfasst, wurden immer wieder hinterfragt und weiterentwickelt. Nun fanden die Grundsätze und Leitgedanken zu Entwicklungsschritten auf dem Weg zu einer begabungsfördernden Schule Eingang in eine Broschüre. Die Publikation enthält unter anderem ein umfangreiches Glossar zu zentralen Begriffen rund um Begabung und Begabungsförderung (→ Fundus).

September 2017: Neu mit ergänztem Literaturverzeichnis

Broschüre (PDF)