Aktuelles - Tagung 2010

Netzwerk-Tagung zum Thema «Selbstreguliertes Lernen und Begabungsförderung»
am 30. Oktober 2010 in Olten

«Selbstreguliertes Lernen» steht als Begriff für einen Wandel in Unterricht und Schule, der für die Begabungsförderung von grundlegender Bedeutung ist. Mit seiner Verbreitung stellen sich jedoch Fragen. Teilen wir ein gemeinsames Verständnis? Sind ähnlich lautende Begriffe (selbstgesteuert, -bestimmt, -organisiert, -sorgend) nur Nuancen oder verbergen sich dahinter unterschiedliche Konzepte? Wie verorten sich Lernende, Lehrende und das Wissen in einer «Selbstlern-Architektur»? Wie verändert sich die Rolle der Lehrperson und was bedeutet das für die Begabungsförderung? Wie beeinflusst eine Unterrichtsgestaltung, die selbstreguliertes Lernen ermöglicht, die Entwicklung der gesamten Schule?

 

Diesen Fragen gingen wir an der Netzwerk-Tagung vom 30. Oktober 2010 nach. Ins Thema einführend referierte Prof. Dr. Kurt Reusser, Universität Zürich, und diskutierte anschliessend unter der Leitung von Prof. Dr. Annette Tettenborn (PHZ) mit Prof. Victor Müller-Oppliger (PH FHNW) und Prof. Dr. Miriam Leuchter (PHZ). Die Ateliers am Nachmittag zeigten Umsetzungsbeispiele auf verschiedenen Stufen und ermöglichen den Erfahrungsaustausch.

 

10 Jahre Netzwerk Begabungsförderung

Zum Schluss der Tagung hat das Netzwerk Begabungsförderung anlässlich seines 10-jährigen Jubiläums zu einem kleinen Festakt mit Apéro geladen. Festredner war Willi Stadelmann, Rektor der pädagogischen Hochschule Zentralschweiz, Netzwerkmitglied der ersten Stunden.


Referat
Prof. Dr. Kurt Reusser Inhaber des Lehrstuhls für Pädagogische Psychologie und Didaktik am Institut für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich

Selbstreguliertes Lernen und Begabungsförderung - zur Rolle von Unterricht und Lehrpersonen (kennwortgeschütztes PDF, das Kennwort erfahren Sie unter info@begabungsfoerderung.ch)


Ateliers

Die Ateliers am Nachmittag zeigen Umsetzungsbeispiele auf verschiedenen Stufen und ermöglichen den Erfahrungsaustausch.