Aktuelles - Tagung 2012

Netzwerk-Tagung 2012
Gemeinsam unterrichten und fördern an einer Schule für alle

Samstag, 17. November 2012, 9.00 - 15.45 Uhr, Luzern


Die vom Netzwerk Begabungsförderung und vom Netzwerk Integrative Schulungsformen gemeinsam organisierte Tagung fand an der PHZ in Luzern statt. An der Tagung ging es um das Verhältnis zwischen schulischer Heilpädagogik und Begabungsförderung, um Zusammenarbeit in Schulen mit multiprofessionellen Teams und um den Unterricht in heterogenen Lerngruppen.


Referate

In den beiden Referaten wurde zuerst auf die Schulorganisation in Bezug auf eine Schule für alle eingegangen, um sich danach mit der methodischen Umsetzung zu beschäftigen.


Ateliers

In den Ateliers hatten die Tagungsgäste Gelegenheit, sich mit Beispielen aus der Praxis auseinanderzusetzen. Mit dabei waren Schulen, die Erfahrung haben mit integrativem Unterricht und das Lernen unterstützenden Zusammenarbeitsformen, sowie Schulen, die Angebote sowohl für lernschwache wie auch für begabte Schülerinnen und Schüler machen, in pädagogischen Teams arbeiten und konkrete methodisch-didaktische Umsetzungen zeigen können sowie Schulleitungen, die Entwicklungsprozesse in der ganzen Schule unterstützen.