Fundus - Glossar - Detail


Akzeleration

 

Der Lernstoff wird beschleunigt durchgearbeitet. Akzeleration bezeichnet entweder beschleunigtes, gestrafftes Bearbeiten einzelner Unterrichtseinheiten (→ Compacting) oder ein insgesamt beschleunigtes Arbeiten über einen oder mehrere Fachbereiche hinweg. Durch solche didaktische Massnahmen wird Raum für → Enrichment geschaffen. Unter Akzeleration wird auch das Überspringen einer Klasse oder der vorzeitige Übertritt in eine höhere Schulstufe verstanden. Mit dieser strukturellen Massnahme werden die generellen Anforderungen erhöht. Je nach Art der Hochbegabung können unterschiedliche beschleunigende Massnahmen angezeigt sein.


zurück zum Glossar